Gedanken

Jetzt sind wir schon soweit gekommen... Da gehen wir auch den Weg gemeinsam weiter... Warum? Weil wir die tollsten Gäste haben und weil unser Häusje unsere Leidenschaft ist.

 

Wieso, weshalb, warum diese Fragen kann uns aktuell keiner beantworten, aber unsere Energie in neue Ideen stecken, Konzepte aus dem Frühjahr an zu passen, kochen, backen, verpacken, ja auch mal durchschnaufen das können wir.

 

Wir haben aus dem Frühjahr gelernt diese Situation als Chance zu sehen und mal ganz ehrlich, was können wir Gastronomen perfekt... einfach auch mal improvisieren, weil selten es so funktioniert wie wir es bestens geplant war. Mittlerweile plane ich immer so, das es auch noch Platz für kleine Katastrophen gibt... Wobei planen und 2020 ich glaube das ist die größte Herausforderung in diesem Jahr.

 

Also Kopf hoch, Mundschutz richten, weiter machen,

den Humor nicht verlieren und vor allem seid lieb zueinander!!!